Plastikfrei reisen!

Eine Welt ohne Plastik ist unvorstellbar. Plastik ist scheinbar immer im Spiel, bei allem, was wir konsumieren. Wir schreiben auf einer Tastatur aus Plastik, wir kaufen in Plastik verpacktes Obst und Gemüse. Wir sitzen im Kino und essen unser Pop Corn aus einem Plastikbecher. Plastik ist Teil unseres täglichen Konsumverhaltens.

Im Alltag gelingt es uns aber teilweise schon ganz gut, ohne oder mit weniger Plastik auszukommen. Wir hier bei aboutwater24 sind beim Thema Plastikvermeidung und nachhaltigem Umgang mit unseren Ressourcen sehr sensibilisiert. Bei uns im Büro gibt es keine Einwegplastikflaschen mehr, wir trinken unser Wasser nur mehr aus den wieder verwendbaren Kavodrink Flaschen. Außerdem beschäftigen wir uns täglich mit dem Thema Wasser, Trinkwasser und Wasser filtern. 

Aber wie sieht es im Urlaub oder auf Reisen aus? Machen wir uns in den Wochen, die wir zur Erholung nutzen, auch so viele Gedanken?

Dieses Jahr hatten wir hier in unseren Breiten einen der heißesten Sommer der Messgeschichte. Ständig meldete sich unser Körper mit dem Signal – Trinken!

Aber niemand hier bei uns muss sich Sorgen machen, ob er oder sie genug sauberes Wasser zum Trinken oder Waschen hat. Nicht einmal bei einem solch extremen Sommer. Trinkwasser immer und überall ist so selbstverständlich, dass wir darüber nicht mehr nachdenken. 

Wenn aber sauberes Wasser fehlt, dann ist es das kostbarste Gut, das wir kennen. Es ist die Lebensgrundlage schlechthin.  Auf Reisen wird uns das auch immer bewusst. Nicht nur, dass wir unterwegs die für uns üblichen Wasserquellen – wie Wasser aus der Leitung –  nicht nutzen können, die Müllsituation in den Ländern mit wenig oder gar keinem Zugang zu sauberem Trinkwasser, ist verheerend.

Überlege doch einmal selbst: Egal wo, bei sommerlichen oder tropischen Temperaturen sollte jede Person 2 Liter Wasser trinken, das sind dann schnell 4 Plastikflaschen pro Tag. Bei einer Rundreise von 3 Wochen sind das dann 84 Flaschen pro Person.

Wie viele Plastikflaschen verbrauchst du während einer Reise? Bist du in einem Land mit einem guten Recyclingsystem unterwegs? Machst dur dir Gedanken, was mit deinem Plastikmüll geschieht? 

Geht das nicht anders ? 

Wir haben auf Reisen oder aber auch bei langen Wanderungen immer einen mechanischen Filter mit dabei, unsere Liberty Flasche. Wir filtern unser Wasser immer selbst und machen daraus Trinkwasser. Wir reisen entspannt und mit gutem Gewissen. Denn wir brauchen uns keine Gedanken mehr machen, ob das vorgefundene Wasser trinkbar oder verunreinigt ist. Ob ein verletztes Wildtier in einem kleinen Weiher gebadet hat oder aus welcher Leitung wir unser Wasser zapfen. Durch den eingebauten Filter gibt es auch keine Probleme mit Durchfall oder Übelkeit im Ausland. Safety first, denn eines der wichtigsten Dinge auf jeder Reise ist einwandfreies Trinkwasser, um Infektionen von dieser Seite zu vermeiden.

Wenn es darum geht, Wasser aufzubereiten und Plastikflaschen zu vermeiden, dann gibt uns die Liberty Flasche die Freiheit dazu. Und der Durstige kann sich sicher sein, dass er jedes Wasser zu seinem Trinkwasser machen kann. Die Flasche filtert alle Feststoffe, Viren und Bakterien und lässt unser Trinkwasser durch den eingebauten Kohlenstofffilter noch zusätzlich gut schmecken. Gerüche werden eliminiert, das Wasser schmeckt einwandfrei.  

Zu unserem Wasserfilterrepertoire gehören unterschiedliche mobile Wasserfiltersysteme, von der handlichen Liberty Flasche bis hin zur 19 Liter fassenden Jerrycan. Diese Produkte sind aber nicht nur im Einsatz beim Militär oder bei Hilfsorganisationen. Auch Privatpersonen können davon mehr als Gebrauch machen, eben auf Reisen oder sogar, wenn sie im Ausland leben. 

Hanoi – auch aus diesem Wasser aus dem Hoan Kiem See machst du mit der Liberty Flasche Trinkwasser!

Plastikfrei leben – Plastikflaschen vermeiden – keine Utopie mehr.

Egal wo es den Reisenden hin verschlägt. Ob er zu Fuß oder mit dem Rucksack unterwegs ist, im 5 Sterne Haus nächtigt oder für einige Zeit im Ausland lebt.  Mit der Liberty Flasche hat er oder sie nun ein geeignetes Mittel, sein Wasser aufzubereiten, damit Plastikmüll zu vermeiden und schlussendlich auch noch Geld zu sparen.

Leicht und handlich ist die Liberty Flasche außerdem im Gepäck verstaut und somit immer dabei. 

Keine Ausreden mehr – ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einem plastikfreien Leben. 

Die Liberty Flasche in der Halong Bay ( Vietnam )
Mit dem Travelcase ist dein Wasserfilter immer dabei!

Plastikfrei reisen!

Eine Welt ohne Plastik ist unvorstellbar. Plastik ist scheinbar immer im Spiel, bei allem, was wir konsumieren. Wir schreiben auf einer Tastatur aus Plastik, wir

Weiterlesen »